KRYPTOWÄHRUNG KAUFEN. WIE UND WO KANN MAN KRYPTOWÄHRUNGEN KAUFEN?

Kryptowährung ist eine digitale Währung. Derzeit können Sie auf Coinmotion neun verschiedene Kryptowährungen kaufen, über die wir Ihnen in Abschnitt vier mehr erzählen werden.

Kryptowährungen werden im Allgemeinen zu Investitions- und Sparzwecken gekauft, verkauft oder „gehalten“.

Diversifizierung ist oft der wichtigste Ratschlag bei Investitionen. Aus diesem Grund sind Kryptowährungen eine gute Option für Anleger, die bereits Aktien oder Fondsanteile besitzen oder einen Anlageplan entwickeln.

Kryptowährungen sind, wie andere Investitionen auch, immer mit Risiken verbunden. Käufer von Kryptowährungen sollten vor dem Handel ihre Risikotoleranz bestimmen und sich für einen bestimmten Betrag entscheiden, den sie investieren möchten.

Die Preise von Kryptowährungen können schnell schwanken. Wir empfehlen daher, Ihre Bestände und die Schwankungen der Kryptowährungspreise aktiv zu überwachen. Die aktive Überwachung ermöglicht es Ihnen auch, zum richtigen Zeitpunkt gewinnbringende Aufträge auszuführen: Wenn Sie wissen, wie der Markt funktioniert, und über die jüngsten Wertänderungen informiert sind, haben Sie größere Chancen, erfolgreich zu sparen und zu investieren!

Wir möchten Sie ermutigen, die von Coinmotion angebotenen Dienstleistungen auf dieser Website zu erkunden. Zum Beispiel hat Coinmotion ein Hilfezentrum, das Anfängern im Kryptohandel hilft.

Kryptowährungen sind im Vergleich zu anderen Anlageaktivitäten noch neu, daher können andere Risiken bestehen als beispielsweise bei traditionellen Fondsanlagen. Coinmotion ist ein registriertes Zahlungsinstitut, das von der Finanzaufsichtsbehörde beaufsichtigt wird. Im Gegensatz zu vielen anderen internationalen Diensten werden unsere Aktivitäten daher genau überwacht und reguliert. Kryptowährungen sind derzeit weitgehend unreguliert, was bedeutet, dass z. B. Regierungen in Zukunft eingreifen könnten.

Wo und wie kann man Kryptowährungen kaufen und was ist Coinmotion?

Coinmotion ist ein finnisches Unternehmen, das einen Austausch- und Speicherservice für Kryptowährungen anbietet.

Coinmotion wurde 2016 von Prasos Oy gegründet.

Wir sind der Marktführer in der Kryptowährungsbranche in Finnland und wir expandieren ständig: Wir haben jetzt über 100 000 europäische Kunden!

Coinmotion ist das erste Zahlungsinstitut in Europa, das eine Lizenz für Zahlungsinstitute besitzt – wenn Sie sich als einer unserer Nutzer anmelden, ist das wie ein neues Bankkonto. Sie können über Ihr Konto Geld einzahlen, Geld abheben oder Rechnungen bezahlen.

Coinmotion ist bei der finnischen Finanzaufsichtsbehörde als Anbieter von Dienstleistungen für digitale Währungen registriert. Um die Zulassung und Registrierung zu erhalten, haben wir mehrere Sicherheitsaudits und -kontrollen durchlaufen. Als unser Kunde können Sie also völlig sicher sein. Wir arbeiten ständig daran, unseren Kunden eine sichere Plattform für den Kauf und die Lagerung von Kryptowährungen zu garantieren.

Ein Beispiel für unsere Sicherheit ist die Tatsache, dass die meisten Kundengelder von Coinmotion in einem sicheren Multisig-Speicher aufbewahrt werden. Das bedeutet, dass keine Person allein Geld überweisen kann und dass für die Überweisung immer ein digitales Zertifikat von mehreren Personen erforderlich ist.

Wie kaufe ich Kryptowährungen bei Coinmotion?

Der Kauf von Kryptowährungen auf Coinmotion ist extrem einfach!

Um ein Konto zu erhalten, laden Sie die Coinmotion Mobile App herunter oder erstellen Sie ein Konto auf der Coinmotion Website. Wählen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort, dann können Sie die von Coinmotion angebotenen Dienste erkunden und Kryptowährungen kaufen. Um alle Dienste in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie sich weiterhin mit Ihren Online-Banking-Zugangsdaten authentifizieren und einen kurzen Fragebogen beantworten, in dem Sie u. a. die Herkunft Ihrer Gelder angeben.

Um Kryptowährungen von Coinmotion zu kaufen, müssen Sie wählen:

  • Die Währung, die Sie kaufen
  • Der Betrag, den Sie kaufen möchten
  • Die Währung, die Sie kaufen möchten, der Betrag, den Sie kaufen möchten, die Währung, die Sie kaufen möchten, das Konto, von dem Sie den Betrag überweisen möchten.
  • Wenn Sie Ihr Bankkonto einmal mit Coinmotion verknüpft haben, müssen Sie dies nicht jedes Mal erneut tun, wenn Sie einen Kauf tätigen; Ihr Konto ist in den Coinmotion-Daten zu finden.

Ihr Benutzerkonto wird weiterhin als Ihr Bankkonto fungieren:

  • Sie können Geld auf Ihr Coinmotion-Konto einzahlen
  • Sie können Kryptowährungen auf Ihr CoinMotion-Konto einzahlen, um Kryptowährungen zu kaufen.
    Kryptowährungen verkaufen
  • Tätigen Sie eine regelmäßige monatliche Einzahlung, die Sie auf verschiedene Kryptowährungen aufteilen können
    Geld abheben
  • Und bezahlen Sie Rechnungen über Ihr Coinmotion-Konto.

Mit Coinmotion müssen Sie eine Kryptowährung nicht in Euro umrechnen, um eine andere Kryptowährung zu kaufen. Der direkte Kauf und Verkauf zwischen verschiedenen Kryptowährungen spart Ihnen Zeit und Geld!

Die Sicherheit des Coinmotion-Dienstes ist erstklassig. Sie können die Verifizierungsmethode für die Anmeldung in den Einstellungen konfigurieren. Wir empfehlen die zweistufige Authentifizierung per E-Mail oder Google Authenticator.

Coinmotion ermöglicht es Ihnen, Limits für Ihre Bestände, Käufe und Verkäufe festzulegen. Sie können:

  • Wie bei traditionellen Anlagen sollten Sie Aufträge zum aktuellen Kurs erteilen.
  • Verwenden Sie eine Limit-Order, bei der Sie den Preis festlegen, zu dem Sie eine Kryptowährung verkaufen oder kaufen möchten.
  • Verwenden Sie einen STOP-Auftrag. Mit einer STOP-Order können Sie ein Limit festlegen, unter das Ihre Anlagen nicht fallen sollen, oder Sie können die Rendite einer steigenden Kryptowährung nutzen, indem Sie einen Kauf zu einem höheren Grenzpreis festlegen.
  • Coinmotion führt Aufträge in Echtzeit aus. Die Übertragung von Kryptowährungen oder die Abhebung von Euro ist sofort möglich. Sofortige Käufe und Verkäufe zum Echtzeitkurs sind bis zu einem Betrag von 100.000 € möglich.

Welche Kryptowährung sollte ich kaufen?

Welche verschiedenen Kryptowährungen sind auf Coinmotion verfügbar? Coinmotion entwickelt seine Dienstleistungen und sein Angebot an Kryptowährungen aktiv weiter. Als jüngste Ergänzung unseres Portfolios haben wir vier neue Kryptowährungen aufgenommen: AAVE, LINK, USDC und UNI.

Nachfolgend finden Sie Informationen über alle Kryptowährungen, die auf Coinmotion verfügbar sind. Kryptowährungen können in drei verschiedene Kategorien eingeteilt werden, die da wären:

Digitale Währungen.

Plattformen: Plattformen sind Betriebssysteme oder Ökosysteme, die größer als Währungen sind und oft ihre eigene Kryptowährung haben.
Token: Kryptowährungen, die Token sind, basieren auf den oben genannten Betriebssystemen. Sie verfügen also nicht über eine eigene Blockchain, sondern bauen auf bereits bestehenden Plattformen auf.

Bitcoin, BTC: Kryptowährung kaufen

Die erste, wertvollste und für viele die sicherste Wahl für einen Einsteiger als Kryptowährung. Bitcoin, eine der digitalen Währungen, wurde als das digitale Gold der Zukunft vorausgesagt, das den Wert von virtuellen und anderen Währungen definiert.

Bitcoin, das 2009 in Betrieb genommen wurde, funktioniert nach dem Blockchain-Prinzip, auf dem auch viele andere virtuelle Währungen basieren.

Eine Blockchain ist einfach ein digitales Hauptbuch, ein gemeinsamer Speicher für Informationen. Virtuelle Währung, also Geld in digitaler Form, wird in der Regel durch Mining geschaffen. Unter Extraktion versteht man die Verarbeitung von Daten aus Währungstransaktionen. Ein Block hat immer eine Dateikennung, die sich auf den vorherigen Block bezieht, so dass Blöcke und Änderungen immer nachvollziehbar sind. Es ist möglich, der Blockchain Daten hinzuzufügen, aber nicht, sie zu löschen.

Litecoin, LTC: Kryptowährung kaufen

Litecoin ist eine digitale Währung, die wertmäßig zu den 20 wichtigsten Kryptowährungen gehört.

Litecoin ist eine auf Bitcoin basierende Kryptowährung, die 2011 geschaffen wurde und ein gesetzliches Zahlungsmittel sein soll. Die Stärke von Litecoin liegt in der Geschwindigkeit der Transaktionen: Sie laufen viermal schneller ab als bei Bitcoin. Dies verschafft der Währung einen Wettbewerbsvorteil, insbesondere bei kleineren Börsen und Transaktionen. Der Nachteil ist die Geschwindigkeit der Blockumstrukturierung, die die Sicherheit beeinträchtigen kann.

Ethereum, ETH: Kryptowährung kaufen

Ethereum ETH, eine Plattformwährung, ist die zweitgrößte Kryptowährung der Welt, gleich nach Bitcoin.

Ethereum fungiert als dezentralisierte Plattform für mehrere bekannte Kryptowährungen. ETH ist die Ethereum-eigene Kryptowährung, die im Jahr 2021 ein starkes Preiswachstum verzeichnet hat.

Ripple, XRP

Ripple ist eine im Jahr 2012 gegründete virtuelle Plattformwährung. Ripple ist ein Zahlungssystem für Banken und andere Finanzinstitute, und seine Kryptowährung XRP unterscheidet sich von herkömmlichen Kryptowährungen dadurch, dass sie offiziell eine virtuelle Währung ist. Ihr Wert ist in den letzten Jahren im Vergleich zu anderen virtuellen Währungen relativ stark angestiegen. Banken können auf Ripple aufbauende Anwendungen nutzen, um Überweisungen durchzuführen und zu sichern. Das Ziel von Ripple ist es, eine „stellvertretende“ Währung und ein stellvertretendes System zu sein.

Stellar Lumen, XLM

Stellar Lumens, eine Plattformkategorie, die auf der Technologie von Ripple basiert, ist eine der größten Blockchains der Welt. Stellar wurde 2014 eingeführt und ermöglicht den schnellen Transfer von Vermögen. XLM ist eine zentralisierte digitale Währung mit einem einfacheren Verfahren zur Zertifizierung von Überweisungen als Mining-basierte Kryptowährungen. Daher sind XLM-Transfers im Vergleich zu Bitcoin zum Beispiel deutlich günstiger und schneller.